Verkehrswende

Wir sorgen für saubere, bezahlbare und bequeme Mobilität

Wir sorgen für nachhaltige Mobilität. Mit uns wird der Verkehr klimafreundlich, sicher und sozial gerecht. Statt an fossilen Verbrennungsmotoren festzuhalten, schaffen wir neue Mobilität in der Stadt und auf dem Land, mit E-Autos, der Bahn oder dem Rad. Leisere Straßen und saubere Luft dienen besonders jenen, die nicht einfach wegziehen können. Mehr Angebote an umweltfreundlichen Verkehrsmitteln wie Rufbusse oder Carsharing ermöglichen mehr Flexibilität, mindern individuelle Kosten und fördern ein gutes Leben in der Stadt und auf dem Land. Die Auto- und Mobilitätsindustrie unterstützen wir beim Wandel zu emissionsfreien Antrieben und neuen Mobilitätskonzepten.

Share on twitter
Share on facebook
Share on whatsapp

Wir stellen die nachhaltige Mobilität in den Mittelpunkt unserer Politik, damit der Verkehr seinen Beitrag zum Klimaschutz leistet. Wir wollen klimafreundliche Autos, ein attraktives Bahn- und Busangebot und hochwertige Radwegenetze. Richtig gemacht bietet die Verkehrswende riesige Chancen, unseren Alltag und unsere Lebensqualität in der Stadt und auf dem Land zu verbessern.

Deutschland ist ein Land der Innovationen und Exporte. Darum wollen wir Vorreiter bei klimafreundlichen Fahrzeugen werden, denn ihnen gehört die Zukunft. Wir zeigen, wie Energie- und Antriebswende erfolgreich verzahnt werden können und ein neues, intelligentes Mobilitätssystem entstehen kann. Mit der Festlegung, ab 2030 nur noch emissionsfreie Autos neu zuzulassen, bieten wir Verlässlichkeit und geben Autoindustrie und Verbraucher*innen Planungs- und Investitionssicherheit. Damit effiziente, emissionsfreie E-Autos sich schneller durchsetzen, fördern wir die Entwicklung moderner Batterien und den Ausbau der Ladeinfrastruktur.

Bus und Bahn sollen so attraktiv werden, dass viele Menschen, insbesondere die Pendler*innen, umsteigen können. Dafür investieren wir in Ausbau und Vernetzung umweltfreundlicher Mobilitätsangebote. Öffentliche Verkehrsmittel und Carsharing-Angebote sollen einfach kombiniert werden können. Damit ausreichend Mittel bereitstehen, wollen wir statt in neue Fernstraßen künftig in den Erhalt der Verkehrsinfrastruktur investieren und ökologisch schädliche Subventionen abbauen.

Wir machen Deutschland zum Fahrradland und schaffen ein lückenloses Fahrradnetz. Um Radfahrer*innen und Fußgänger*innen umfassend zu schützen, wollen wir die Verkehrsregeln anpassen und den Autoverkehr verringern.

Fliegen hat unsere Welt näher zusammengebracht. Zugleich ist es wegen seines immensen Kerosinverbrauchs die klimaschädlichste Fortbewegungsart. Nach der Pandemie wollen wir kein Zurück zum blinden Wachstum des Luftverkehrs, sondern den Flugverkehr am Ziel der Klimaneutralität ausrichten.

Das haben wir vor: So erreichen wir die Verkehrswende

  • Die Bahn ist das Rückgrat der Mobilitätswende. Wir werden daher die Schiene in der Fläche ausbauen, Strecken reaktivieren und mit dem Deutschland-Takt Bahnfahren attraktiver machen. Bahnhöfe wollen wir zu Mobilitätsstationen aufwerten und die Kombination von Fahrrad und Bahn verbessern.
  • Im ländlichen Raum werden viele weiterhin ein Auto benötigen, doch auch ohne darf niemand abgehängt werden. Wir wollen zusammen mit den Ländern eine Mobilitätsgarantie mit gesetzlich definierten Standards für Erreichbarkeit und Erschließung einführen, das ÖPNV-Angebot insgesamt deutlich ausweiten und die Fahrgastzahlen bis 2030 verdoppeln. Ridepooling, Car-Sharing und On-Demand-Angebote werden wir fördern.
  • Wir bringen die Infrastrukturentwicklung im Verkehrsbereich auf den 1,5-Grad-Pfad von Paris. Dafür wollen wir den Bundesverkehrswegeplan schnellstmöglichen durch einen Bundesnetzplan ersetzen, der die Verkehrsinfrastrukturplanung systematisch an den Erfordernissen der Mobilitätswende ausrichtet und die bis 2030 vorgesehenen Neu- und Ausbauten von Autobahnen und Bundesfernstraßen deutlich reduziert.
  • Städte und Kommunen werden wir bei der Mobilitätswende gezielt dabei unterstützen, sichere Radwege und attraktive Fußwege anzulegen und verkehrsberuhigte oder autofreie Innenstädte und Stadtviertel zu schaffen. Wir verbessern die Verkehrsregeln, damit die Wege für alle, insbesondere für Kinder, sicherer werden.
  • Ab 2030 sollen nur noch emissionsfreie Autos neu zugelassen werden. Das erreichen wir über die europäischen Flottengrenzwerte und ansteigende nationale Quoten. Die Kaufförderung von emissionsfreien Autos wollen wir durch ein Bonus-Malus-System fördern und erreichen damit auch 15 Millionen E-Autos auf den Straßen bis 2030. Den Steuerrabatt auf Dieselkraftstoff werden wir schrittweise beenden und den Ausbau eines flächendeckenden Ladenetzes beschleunigen.
  • Kurzstreckenflüge wollen wir bis 2030 überflüssig machen, indem wir die Bahn massiv ausbauen. Die Zahl von Mittel- und Langstreckenflügen gilt es zu vermindern und das Fliegen gleichzeitig zu dekarbonisieren, indem nach und nach der Anteil an klimaneutralen Treibstoffen steigt.
  • Fossile Treibstoffe wie Schweröl oder Diesel müssen durch emissionsneutrale Treibstoffe und grüne Antriebe ersetzt werden, um die Schifffahrt perspektivisch klimaneutral zu bekommen. Wir wollen hier Forschung und Markteinführung fördern, die Nutzung von Landstrom in den Häfen muss verpflichtend werden.

Mehr dazu