STADTRADELN 2021 – Mach mit im „Team Kalchreuth“!

Der Landkreis Erlangen-Höchstadt beteiligt sich in diesem Jahr erstmalig bei der bundesweiten Aktion STADTRADELN, vom 8. bis zum 28. Mai 2021. Unterstützt das "Team Kalchreuth" und sammelt so viele Radelkilometer wie möglich!

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele (Alltags-) Wege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei zählt jeder Kilometer, egal ob die Fahrten zur Arbeit, zum Einkaufen oder aus Freizeitgründen stattfinden. Gemeinsam sammelt das „Team Kalchreuth“ Fahrradkilometer und tritt dabei gegen andere Teams aus dem Landkreis an.

So geht’s: Zuerst muss man sich auf der Website www.stadtradeln.de oder in der STADTRADELN-App unter dem Stichpunkt „Mitmachen“ registrieren und einen Account mit E-Mail-Adresse und Passwort anlegen. Danach sucht man seine Teilnehmerkommune aus, in unserem Fall „Landkreis Erlangen-Höchstadt“. Nun muss noch im Menüpunkt „Mein Team“ das „Team Kalchreuth“ ausgewählt werden. Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online ins km-Buch eingetragen oder direkt über die STADTRADELN-App getrackt werden. Wie oft die Kilometer erfasst werden (einzeln, täglich oder jeweils zum Ende einer jeden STADTRADELN-Woche), liegt im Ermessen der Radelnden. Am Ende kann sich das „Team Kalchreuth“ dann mit anderen Teams aus unserem Landkreis vergleichen. Jeder, der Spaß am Radfahren hat, ist herzlich dazu eingeladen, an dieser Aktion teilzunehmen – jeder gefahrene Kilometer zählt für Kalchreuth und fürs Klima!

 

Frohe Ostern

wir wünschen euch allen frohe und friedliche Feiertage

19.03.2021

Grüne im Gespräch: Über Corona hinausdenken - Die sozial-ökologische Transformation Bayerns jetzt angehen

Seit Sommer 2020 gibt es in Bayern eine Initiative, die sich für eine soziale und ökologische Transformation der Politik des Bayerischen Landtags und der Staatsregierung, des Bundes und der EU stark macht. Die Initiative wurde von der Jesuitenmission Nürnberg, dem Landeskomitee der Katholiken in Bayern, dem BUND, sowie Fridays for future ins Leben gerufen und wird von zahlreichen Gruppierungen und Einzelpersonen aus den beiden großen Kirchen, aus der Wissenschaft, der Wirtschaft, sozialen Organisationen, Bildungseinrichtungen, uvm. unterstützt. Sie nennt sich „Bayernplan 2020“ und ist unter folgender Website abrufbar: https://www.wirtransformierenbayern.de/
Die Initiatoren sagen über ihr Anliegen:
Wir, die Unterzeichnenden, beobachten, dass Corona, Klimawandel, Artensterben, Ungleichheit mit einhergehender sozialer Desintegration und wachsendem Populismus sowie andere Alarmsignale unserer Zeit sich überlagern und wechselseitig verstärken. Dies legt nahe, dass viele dieser Phänomene eine gemeinsame Ursache haben: Die gegenwärtige, neoliberale Art und Weise, Wirtschaft und Gesellschaft zu organisieren, in deren Folge die Gesellschaft sich polarisiert, natürliche Ressourcen übernutzt und verschmutzt, Lebensräume verkleinert, Pandemien Wege bereitet werden usw. Wir sind überzeugt, dass die Auswüchse der „Hyperglobalisierung“ zurückgefahren werden müssen und sehen uns in Übereinstimmung mit Entwicklungshilfeminister Gerd Müller, der zum Tag der Erdüberlastung am 3.5.2020 sagte: „Die Corona-Krise ist ein Weckruf an die Menschheit, mit Natur und Umwelt anders umzugehen. Ein Auslöser der Pandemie liegt auch am Raubbau an der Natur (…). Deshalb müssen wir umdenken und können nicht einfach zur Normalität der Globalisierung zurückkehren.“
Die Petition will Mut machen, über die momentane Situation hinauszudenken und bewusst machen, dass es Alternativen gibt. Sie ruft dazu auf, den wegweisenden Ideen, die es gibt, eine Chance zu geben, das Geld für die richtigen Dinge zu verwenden. „Die Corona-Krise zeigt“, so die Initiator*innen, „wie viel möglich ist, wenn es wissenschaftlich begründet und politisch gewollt wird.
Bündnis 90/ DIE GRÜNEN in Kalchreuth unterstützen diese Initiative und wollen mit einem der Initiator*innen ins Gespräch kommen. So haben wir den Jesuitenpater Dr. Jörg Alt SJ eingeladen, um mit uns über den Bayernplan, über das Anliegen, das dahintersteckt und über die Verantwortung zu sprechen, die jeder und jede einzelne für sich wahrnehmen kann.
Herzliche Einladung zur Online-Veranstaltung „Grüne im Gespräch: Über Corona hinausdenken – für eine sozial-ökologische Transformation“ mit P. Dr. Jörg Alt SJ/ Jesuitenmission Nürnberg, am 19. März 2021 um 19.30 Uhr. Interessierte bitte anmelden bei: monika.tremel@gruene-kalchreuth.de

24.10.2020

Familien Ausflug: Wo kommt eigentlich die Milch her ?

Der erste Ausflug für Junge Familien mit Kindern führte uns heute zu Familie Gemmel nach Käswasser, die uns sehr herzlich empfangen hat.

Vor allem die Kinder waren begeistert von den 70 Milchkühen, die sich frei im großen Offenstall bewegen können, sich kraulen und füttern ließen. Wir bestaunten einen Futterroboter und erfuhren, dass alle Kühe einen Namen haben und Bauer Gemmel diese alle kennt. Eifrig waren die Kinder mit Besen und Futtereimern unterwegs. Anschließend durften wir hautnah einen extra für uns eingeschobenen Melkvorgang beobachten. Die Kühe haben sich brav und selbständig an ihre Plätze gestellt, und lieferten ihre wertvolle Milch ab. Weiter ging es zu den Kälbern und anschließend zur Landmaschinen-Schau. Am Schluss, nach vielen geduldig beantworteten Fragen und gestreichelten Kühen durften sich alle noch einen Apfel aus der eigenen Streuobstwiese nehmen und frische Milch aus dem Milchhäusel tanken. Wir danken Familie Gemmel für den sehr interessanten Einblick hinter die Kulissen und das tolle Angebot des Milchhäusels, das einige junge Familien bereits nutzen.

Aufgrund der momentanen Coronalage kann unser nächstes geplantes Angebot, das ursprünglich für den 6.11. geplant war leider nicht stattfinden. Wir werden den Termin aber nachholen, sobald es die Gesamtsituation zulässt. Dann freuen wir uns auf eine geführte Waldwanderung mit unserem Förster Siegfried Dörfler. Weitere Informationen gibt es dann hier auf der Homepage.

16.10.2020

Grüne im Gespräch (8)

Am 16.10 um 19:30 treffen wir uns in den Drei Linden mit unserer Landtagsabgeordneten Ursula Sowa.
Theme des Abends:

Öffentliche Räume stärken - nachhaltige Ideen für die innerörtliche Entwicklung

21.09.2020

Grüne im Gespräch (7): Gesamtverkehrskonzept

Schönen Urlaub

22.05.2020

Grüne im Gespräch (6)

Unsere Reihe "Grüne im Gespräch" geht weiter. Diesmal virtuell. Als Gast MdL Christian Zwanziger.

Zur Teilnahme am 22.6 um 19:30 diesen Link anwählen https://global.gotomeeting.com/join/409815877

 

11.04.2020

Frohe Ostern

Wir wünschen euch allen frohe und friedliche Osterfeiertage.

16.03.2020

Danke

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und werden zu viert die Politik der nächsten sechs Jahre hier in Kalchreuth mitgestalten.

13.03.2020

Ende Strassenwahlkampf

07.03.2020

Frauenfrühschoppen

Anlässlich des Weltfrauentags wollen wir vor allem alle Kalchreutherinnen, herzlich einladen zu einem Frauenfrühschoppen am Samstag, 7.3. um 11 Uhr ins Gasthaus Sussner. Wir GRÜNE haben die Geschlechtergerechtigkeit in unserer Partei-DNA. Frauen machen andere Erfahrungen und haben eine eigene Sicht auf das Leben, den Alltag, die Politik. Die Sicht von Frauen ist nicht trivial, wie oft behauptet wird, sondern sie hat ein eigenes und unhintergehbares Gewicht. Dies soll bei diesem Frühschoppen zur Geltung kommen. Der Weltfrauentag ist für uns ein Anlass, uns darüber auszutauschen, was uns Frauen wichtig ist, und was wir in die Politik einbringen können und wollen. Wir freuen uns, wenn viele von Euch kommen. Bitte bringt Eure Freundinnen, Mütter, Schwestern, Großmütter, Tanten, Töchter, Cousinen, Nachbarinnen etc. mit!

19.02.2020

Gutes Feedback für unsere Kandidat*innen

Mit viel Interesse haben die Kalchreuther*innen die Vorstellung der grünen Bwerber*innen für Gemeinderat, Bürgermeisteramt und Kreistag verfolgt. Nach Vorstellung von Bernhard Kollischan und aller 15 Listenplätze gab es eine lebhafte und konstruktive Diskussion über die aktuellen Probleme und zukünftigen Herausforderungen in Kalchreuth.
Herzlichen Dank an alle Teilnehmer*innen.

19.02.2020

Vorstellungen der Bewerber*innen

Am Mittwoch den 19.2.2020 wollen wir allen Interessierten die Möglichkeit geben mit unserer Listenkandidat*innen und unseren Bürgermeisterkandidaten ins Gespräch zu kommen.
Es geht los ab 19:00 im Gasthaus Drei Linden Kalchreuth.

23.01.2020

Wahlkampfauftakt

Mit unserer gestrigen "Grüne im Gespräch" Veranstaltung haben wir nun den Kommunalwahlkampf offiziell gestartet. In den nächsten Wochen bis zum Wahlsonntag am 15.März werden wir unsere Kalchreuther Mitbürger*innen mit verschiedenen Informationsveranstaltungen über unser Wahlprogramm und unsere Kandidat*innen informieren.
Unser Programm findet sich hier, die Gemeinderat-Kandidat*innen hier und eine Seite zu unserem Bürgermeisterkandidaten hier.

22.01.2020

Einladung am 22.Januar 2020

Unsere Veranstaltungsreihe "Grüne im Gespräch" geht weiter.
Die Kommunalwahl am 15.März wirft ihre Schatten vorraus und wir stellen unser Programm für Kalchreuth vor.

05.01.2020

5.1.2020 Müllsammelaktion

Am Sonntag den 5.1.2020 trafen sich spontan einige Kalchreuther Grüne und Freund*innen zum dringend nötigen Müll-Sammeln entlang des neuen Spazierwegs zwischen Sklavensee - Steinerne Brücke. Das Ergebnis und ein paar aussergewöhnliche Fundstücke gibt es hier in der Fotogalerie.
Wir sind stolz, dass sich auf die kurzfristige WhatsApp Nachricht mit nur 12 Stunden Vorlauf über 15 Helfer*innen gefunden haben.
Die Idee hat also Potential und wir wollen das mit Sicherheit als "Neujahrspaziergang" jedes Jahr wiederholen.

Nachtrag:

Wir bedanken uns recht herzlich bei Bürgermeister Saft der dafür sorgte, daß die Gemeinde Kalchreuth den gesammelten Müll mit einem Fahrzeug abholte und einer Verwertung zuführte.

21.11.2019

Auf dem Weg zur energieneutralen Kommune - Vortrag mit Martin Stümpfig, MdL

21.10.2019

Kalchreuth hat grüne Kandidat*innen

Bernhard Kollischan
Foto: drehmomente.de

Am Montag den 21.10 fand unsere Nominierungsversammlung für die Kommunalwahl statt.

Mit großer Freude können wir nun bekanntgeben, dass Bernhard Kollischan als Bürgermeisterkandidat für die Grünen in Kalchreuth antreten wird.

Bernhard will grüne nachhaltige, gerechte und verständliche  Politik in unserem Dorf zur Tagesordnung machen.

 

Auch wurden die Kandidat*innen für die Gemeinderatswahlen gewählt. Dies sind:

Eine tiefergehende Vorstellung unseres Teams folgt hier demnächst.

14.10.2019

Grüne im Gespräch am 14.10.2019

Am Montag den 14.10.2019 fand der zweite Termin unserer Serie "Grüne im Gespräch" statt. Auch diesmal wurde wieder aus unseren Arbeitskreisen "Energieneutrale Gemeinde" und "Nachhaltige Ortsentwicklung" berichtet. Zur großen Freude der ca. 20 Anwesenden Mitglieder und interessierten konnten wir während der Veranstaltung noch weitere Kandidatinnen für unsere Nominierungsveranstaltung am 21.10 finden.

Hier ein Text (Arbeitspapier) zum Verkehr in Kalchreuth.

Link

17.09.2019

Grüne im Gespräch (1) am 17.9.2019

Am ersten Termin unserer neuen Serie "Grüne im Gespräch" konnten wir uns über regen Zuspruch freuen. Circa 20 Teilnehmer, sowohl Mitglieder der Grünen als auch Gäste, fanden den Weg ins Kartoffel Haus am Sportplatz. Die Arbeitskreise "Energieneutrale Gemeinde" und "Nachhaltige Ortsentwicklung" erstatteten Bericht. Die Besucher der letzten Bauausschusssitzung der Gemeinde erzählten den Zuhörern von den aktuell in Kalchreuth anstehenden Themen, wie Nahversorgung und Tempo 30. Über alle Themen fand eine rege Diskussion statt.

15.07.2019

OV Sitzung am 15.Juli

Am 15 Juli fand die erste OV Sitzung des neuen Ortsverbandes statt.

Es wurde einiges an Arbeit bewältigt. Gero Kohnert wurde zum zweiten Sprecher und Bernhard Kollischan zum Beisitzer gewählt. Auch wurden drei Arbeitskreise zu folgenden Themen ins Leben gerufen

  • Transparenz
  • Umwelt / energieneutrale Gemeinde
  • Nachhaltige Ortsentwicklung

Für die Kreistagswahl im nächsten Jahr wurden Monika Tremel, Gero Kohnert und Horst Auer nominiert.Wir danken unserem Gast Manfred Bachmayer für die Moderation.

 

27.06.2019

Ortsverband Kalchreuth ist wieder da!

Gründungsversammlung des Ortsverbandes Kalchreuth von Bündnis 90/Die Grünen:

Der gute Zuspruch zeigt: #grünwirkt.

Der Vorstand um Monika Tremel startet mit viel Energie und Rückenwind in die Vorbereitung der Kommunalwahl 2020.

 

Grüne in Kalchreuth wieder Aktiv

In der Gemeinde Kalchreuth haben sich altgediente Grüne und neue Mitglieder gefunden. Der Ortsverband Kalchreuth soll demnächst wieder in Leben gerufen werden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, mitzumachen.

Wenn Interesse besteht kann man sich über die Kontaktseite melden.

URL:https://www.gruene-erlangen-land.de/ortsverbaende/kalchreuth/